die Bienenschule
die Bienenschule

Hier finden Sie uns

Wabenwissen

Elena Chmielewski
Hochfeld 2b
22607 Hamburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0176 49 59 49 40

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Nisthilfen für Wildbienen

Das Thema "Bienensterben" ist in aller Munde, viele Menschen möchten etwas tun.

Doch unsere Honigbienen, so wichtig sie derzeit für die Bestäubung auch sind, haben immerhin ihre Imker, die sie durch blütenarme Zeiten bringen.

Ihre wilden Schwestern hingegen, die Wildbienen, sind da wesentlich empfindlicher.

 

Neben dem z. T. herrschenden Nahrungsmangel durch Monokulturen oder artenarme Bepflanzungen mangelt es auch häufig an Nistmöglichkeiten.

Hiergegen kann man Insektenhotels in den unterschiedlichsten Variationen kaufen oder selbermachen.

Leider sind viele dieser Angebote nicht zuende gedacht und die Nisthilfen werden nicht angenommen oder noch schlimmer, die Bienen verletzten sich in unsachgemäßen Niströhren.

 

Ein Freund hat nun mit viel Fachwissen meiner Meinung nach einzigartige Nistblöcke entworfen und produziert sie in seiner kleinen Manufaktur.

 

Diese Bienenblöcke aus Ton werden mit zwei offenen Seiten geliefert.

Man verschliesst sie reversibel mit beispielsweise einem Sand-Gips-Gemisch.

So kann man sie nach einigen Jahren Nutzung wieder öffnen und gründlich reinigen -  die Röhren verstopfen nicht langfristig durch missglückte Brutversuche und Pilzerkrankungen wird vorgebeugt.

Die unterschiedlichen Durchmesser von 2 bis 9 mm bieten etlichen Widlbienenarten die passende Behausung für ihre Brut.

 

Bei Interesse bitte an mich wenden, ich leite die Anfragen weiter.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wabenwissen